Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) hat am Montag, 5. Juli 2021 zum 26. Mal die begehrten Comenius-EduMedia-Auszeichnungen vergeben. Education Cloud gehört mit seinem Mobile Device Management System EDU Control zu den Ausgezeichneten.

Am Montag, 5. Juli wurden in Berlin die diesjährigen Comenius-EduMedia-Siegel und -Medaillen vergeben. Damit würdigt die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. (GPI) zum 26. Mal herausragende digitale Bildungsmedien für Beruf, Ausbildung, Schule, Kultur und Freizeit.

Die Digitalisierung schreitet weiter voran. Für alle Lernerfordernisse und -bedarfe stehen inzwischen gute digitale Bildungsmedien zur Verfügung wie der diesjährige Comenius-Wettbewerb eindrucksvoll bewiesen hat. Wieder reichten fast 200 Hersteller, Verlage, Projekte und Autoren, in diesem Jahr aus 8 europäischen Ländern, digitale Bildungsprodukte ein, um sie einem herstellerneutralen Qualitätscheck unterziehen zu lassen.

Comenius EduMedia Siegel 2021

Alle ausgezeichneten digitalen Bildungsmedien müssen nach pädagogischen, didaktischen, ästhetischen und technischen Kriterien konzipiert und realisiert sein. Die GPI geht diesem Anspruch mit den Comenius-EduMedia-Award Auszeichnungen seit über 26 Jahren nach und vergibt die Auszeichnungen in den Kategorien „Digitale didaktische Medienprodukte“, „Allgemeine digitale Medienprodukte“, „Lehr- und Lernmanagementsysteme“ sowie „Computerspiele mit kompetenzförderlichen Potenzialen“ auf der Grundlage der Qualitätskriterien des IB&M der GPI.

EDU Control, das Mobile Device Management System, welches speziell für Schulen entwickelt wurde, wurde im Bereich Lehr- und Lernmanagementsysteme mit dem Comenius EduMedia Siegel 2021 ausgezeichnet.