Education Cloud bietet mit EDU Academy zahlreiche pädagogische und technische Schulungen rund um das digitale Klassenzimmer an

Für die erfolgreiche Umsetzung des digitalen Klassenzimmers ist es entscheidend, dass neben der technischen auch die pädagogische Komponente berücksichtigt wird.

So ist es zum Beispiel entscheidend für die Akzeptanz eines interaktiven Displays als Ersatz der klassischen Wandtafel, dass dieses einerseits technisch korrekt bedient werden kann und anderseits auch Ideen für seine Integration in den Unterricht vorhanden sind, damit ein pädagogischer Mehrwert gegenüber der klassischen Wandtafel entsteht.

Genau das ist das Ziel der Schulungen von EDU Academy: Aufzuzeigen, welchen pädagogischen Mehrwert der Einsatz technischer Hilfsmittel für den Schulunterricht mit sich bringt. Neben einem Theorieteil bestehen die Schulungen auch immer aus Praxisbeispielen, die deutlich machen wie das vermittelte Wissen im Schulunterricht eingesetzt werden kann. Dabei spielt die Interaktion mit allen Beteiligten immer eine große Rolle.

EDU Academy

EDU Academy bietet eine Vielzahl an Schulungen zu unterschiedlichen Themengebieten an

Digitale Lehrmittelverteilung mit Hilfe eines Mobile Device Management Systems

In der Schulung wird mittels eines betriebssystemoffenen MDM exemplarisch dargestellt wie Lehrer*innen effizient digitale Lehrmittel verteilen und gleichzeitig ihrer digitale Aufsichtspflicht nachkommen . Hieraus sollen sich die Teilnehmer*innen Strategien zur digitalen Lehrmittelverteilung für ihre eigene Lehrumgebung ableiten.

Dokumentenkamera – Die Schnittstelle zwischen analogem und digitalem Unterricht

In der Schulung werden mittels einer in Deutschland im Unterricht häufig genutzten Dokumentenkamera die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieses oft unterschätzten Geräts aufgezeigt. Praktische Anwendungsbeispiele und die Einbeziehung der Teilnehmer*innen sollen aufzeigen wie die Dokumentenkamera vollumfänglich und gewinnbringend im Unterricht genutzt werden kann.

Kollaboratives Arbeiten durch Screen Sharing mit Tablets

In der Schulung werden anhand von gängigen Screen Sharing Programmen Beispiele für effektives, kollaboratives Arbeiten in der Klasse gezeigt. Die Teilnehmer*innen können hier selbst anhand der praktischen Anwendung der Programme erfahren wie kollaboratives Arbeiten mit digitalen Endgeräten funktioniert und wie es den Unterricht bereichern kann.

Videokonferenz im Homeschooling

Die Schulung zeigt anhand einer DSGVO-konformen Videokonferenzplattform wie Unterricht effektiv gestreamt werden kann und welche Interaktionsmöglichkeiten es zwischen der Lehrkraft und den Schüler*innen gibt. Der Einsatz einer Dokumentenkamera in Verbindung mit der Videokonferenzplattform erhöht hierbei noch sowohl die Bildqualität als auch die Flexibilität für die Lehrkraft, wenn es zum Beispiel darum geht bestimmte Lerninhalte zu den Schüler*innen nach Hause zu transportieren.

Tablets im Einsatz in der Schule mit Bildern, PDF-Dateien und weiteren Medien

In der Schulung wird gezeigt wie einfache Dateien verschiedener Formate einfach erstellt, bearbeitet sowie versendet werden können und was es hierbei zu beachten gilt. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt wie insbesondere Video- und Audiodateien den Unterricht ergänzen und abwechslungsreicher gestalten können.

E-Learning Methoden & Formen

Die Schulung liefert einen Überblick über verschiedene Formen des E-Learnings und zeigt die verschiedenen Möglichkeiten auf, die sich für das Home-Schooling sowie als Ergänzung zum Präsenzunterricht ergeben.